1. U14 Qualifikation zur BM 2018

Zur 1. Qualifikationsrunde zur Berliner U14 Meisterschaft 2018 waren wir mit 2 Mannschaften vertreten.

MVC I in Gruppe 1 (in Rudow)

Endergebnis: 1. Rudow – 2. MVC I  – 3. TM – 4. RPB II – 5. SFK

MVC II in Gruppe 2 (Heimspielhalle)

Am Sonntag wurde es für unsere U14 zum ersten Mal ernst. Die erste Quali-Runde stand an, bei der sich nur die jeweils 1. Platzierten der beide Turniere direkt einen Startplatz für die Berliner Meisterschaften sichern können. Wir (MVC2) wurden mit RPB1, Füchsen und SC Eintracht in eine Gruppe gelost und mussten gleich im ersten Spiel gegen den Favoriten ran. Leider kamen wir nicht so richtig ins Spiel. Viele Fehler und wenig Druck im Angriff und bei den Aufschlägen führten dazu, dass RPB deutlich und auch in der Höhe verdient mit 25:13, 25:13 gewann. Nun hieß es Mund abputzen und es in den folgenden Spielen besser machen. Sowohl gegen die Füchse als auch gegen Eintracht könnten wir dann souveräne 2:0 Siege einfahren, bei denen alle 8 Mädchen ihre Einsatzzeit bekommen konnten. Als Gruppenzweiter mussten wir dann gegen den Zweiten der anderen Gruppe antreten (BBSC). Beim letzten Spieltag hatte wir gegen BBSC noch 1:1 gespielt. Es zeigte sich, das die Mädels sich ihr bestes Spiel für den Schluss aufgehoben hatten. Gute Aufschläge und schöne Angriffe sicherten uns einen 2:0 Sieg. Damit beendeten wir das Turnier auf einem 3. Platz und haben uns eine gute Ausgangslage für die zweite Quali-Runde im Februar gesichert. Bis dahin werden wir im Training weiter arbeiten, um insbesondere in Drucksituationen auch unsere beste Leistung abrufen zu können. (c) Kitty 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.