Neuigkeiten beim MVC

BFD im Sport

„Volleyball exklusiv“ ist die Vision des Marzahner Volleyball-Club e.V. Wir sind ein leistungsorientierter Volleyballverein für Mädchen und Frauen jeden Alters, sowie einer Minigruppe, einer Beachabteilung, Mannschaften in allen Altersklassen, einem Damenbereich und mehreren Freizeitgruppen. Die Jugendaltersklassen messen sich jährlich bei den Berliner- und Regionalmeisterschaften. Unsere U14 hat sich 2019 erstmalig für die Deutschen Meisterschaften qualifiziert. Unsere

Titelregen setzt sich fort

An diesem Wochenende standen die nächsten Titelkämpfe der Saison an. In der U13 hatten wir uns leider nur mit einem Team zu den Berliner Meisterschaften qualifiziert. Die 7 Mädels waren aber hochmotiviert. Nach der Auslosung stand fest, dass wir in der Vorrunde zunächst gegen RPB1, SC Eintracht und BVV ran mussten. Nach einer spielfreien Runde

Wir fahren zur DEUTSCHEN!!!

Wie versprochen, möchte ich euch an dieser Stelle noch einmal von der Nordostdeutschen Meisterschaft der U14 berichten, die letzten Samstag in heimischer Halle stattfand. Mit den Landessiegern und Vizemeistern aus Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Berlin hatten wir hochklassige Teams zu Gast bei uns. Die Kapitäne der Mannschaften losten bei der Eröffnung folgende Gruppen: A: Rotation Prenzlauer Berg,

Wir suchen volleyballverrückte Hühner für unser Regionalliga Team

Wir sind ein lustiges, verrücktes, motiviertes und manchmal chaotisches Team. Nach zwei Jahren in der Berlinliga haben wir uns den Wiederaufstieg in die Regionalliga erarbeitet und brauchen für die dort kommenden Aufgaben noch Unterstützung auf allen Positionen. Folgende Punkte treffen auf Dich zu?! + Du tanzt gerne – wir haben eine wirklich einzigartige Erwärmung +

Spieltagsbericht unserer erfolgreichen Berlinliga Girls

Am Sonntag, den 17. März, traten unsere Mädels der 1. Mannschaft zum vorletzten Mal in dieser Saison zum Spieltag an. Zielstrebig haben sich alle um 9 zur Hallenöffnung in der Sredzkistr. getroffen. Na gut, doch nicht alle. Unser Küken Fliggi hatte total vergessen, dass ja schon um 9 Hallenöffnung ist und musste dann schnell nachkommen.

Ausführlicher Bericht zur Berliner Meisterschaft U14

An diesem Wochenende standen die Berliner Meisterschaften unserer U14 Mädels an. In der Kyritzer Straße hatten wir die Ehre als Ausrichter insgesamt 8 Mannschaften, darunter 2 Marzahner Teams, zu empfangen. Wir hatten uns gut vorbereitet. Beide Teams waren hochmotiviert und wollten mit Spaß und vollem Einsatz alles für ein erfolgreiches Wochenende geben. Die Auslosung am

Langes Jugendspielwochenende

Heute stand der nächste Spieltag der U13 an. Wir waren mit einer Mannschaft in der 1. LK vertreten und mit einer weiteren Mannschaft in der 2. Leistungsklasse. Die erste Mannschaft durfte in einer Gruppe mit RPB2, TSV TM2 und Rudow antreten. Mit 3 souveränen Siegen sicherten sich die Mädels den Spieltagssieg und konnten sich damit

Jugend-Teams in Aktion

Am Samstag stand auch für die U13 die erste Titelvergabe an. Im Jugendpokal kämpften sie mit RPB1 und RPB2, BVV, TSV58, Rudow, TSV TM, und SC Eintracht um die vordersten Plätze. Krankheitsbedingt mussten wir leider arg dezimiert mit 4 Mädels antreten. Aber die machten ihre Sache gut. Die Auslosung ergab, dass wir zunächst gegen Rudow

4 Jugenden geben Vollgas

An diesem Wochenende standen die ersten Titelkämpfe an. In Lichtenberg kämpfte eine überwiegend aus U16 Spielerinnen bestehende U18 Mannschaft um gute Platzierungen. In einer Gruppe mit dem SC Eintracht, BVV2 und RPB2 musste man sich trotz zweier Siege am Ende ganz knapp mit dem 3. Platz begnügen und verfehlte damit das Halbfinale. Im ersten Spiel

Die 1. Damen behalten ihre weiße Weste

Nachdem ich seit Donnerstag im kalten Auto halb erfroren warten musste (Grüße gehen raus an Laura ❄), durfte ich nun endlich unsere Mädels der 1. Mannschaft bei ihrem letzten Spieltag vor der vierwöchigen Pause anfeuern. Nach unserem wie immer sehr motivierenden Warm-Up Song ✈ ging es schon los mit unserem 1. Spiel gegen VfK Südwest II.