German Kids Masters 09

Die Mädchen Jahrgang ´97 nehmen am 17./18.01.09 mit einer Mannschaft am German Kid Masters bei der männlichen E-Jugend des BTSC teil.

Wie von mehreren Seiten bestätigte wurde, sind unsere Mädchen in der Vorrunde sehr gefordert worden, denn es ging gegen die 1. Jungenmannschaft von Angermünde, die 1. Jungenmannschaft des BTSC, den VC Dresden und VC Amstetten, gleichfalls Jungen.


MVC – Angermünde      1:2

MVC – Amstetten          2:0

MVC – BTSC                    0:2

MVC – VC Dresden        0:2

Generell kann man sagen, dass die Mädchen jeweils im 1. Satz Respekt vor den Jungs zeigten, diesen dann aber ablegten und mit viel Kampf und Einsatzfreude im 2. Satz immer mithalten konnten und sogar einen Satz gegen Angermünde gewinnen konnten. Ausnahme war hier das Spiel gegen Amstetten, welches doch klar gewonnen wurde.

Damit spielen die Mädchen nach der Vorrunde um die Plätze 5 – 7.

Gegner sind die Mädchenmannschaft des BVV und die 2. Jungenmannschaft von Angermünde.

das Turnier beendeten wir mit dem 7. Platz.

 

2. Turniertag:

Leider fiel am heutigen Tag Karoline Stadie aus, und somit musste zum gestrigen Tag umdisponiert werden.

Die Mädels mussten gegen die BVV-Mädchen und die Jungen von Angermünde 2 antreten und beide Spiele wurden mit 0:2 verloren.

Gegen den BVV wurde ganz stark angefangen, leider konnte die Leistung nicht konstant gebracht werden.

Auch bei dem Spiel gegen die Jungs reichte eine 20:14 Führung nicht aus, um wenigstens den Satz zu gewinnen, vielleicht wäre dann auch der 6. Platz drin gewesen.

Im Großen und Ganzen war dieses Turnier eine sehr gute Vorbereitung auf die nächste Runde der E-Jugend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.