Langes Jugendspielwochenende

Heute stand der nächste Spieltag der U13 an. Wir waren mit einer Mannschaft in der 1. LK vertreten und mit einer weiteren Mannschaft in der 2. Leistungsklasse. Die erste Mannschaft durfte in einer Gruppe mit RPB2, TSV TM2 und Rudow antreten. Mit 3 souveränen Siegen sicherten sich die Mädels den Spieltagssieg und konnten sich damit auch zur Berliner Meisterschaft qualifizieren, die Anfang Mai stattfinden wird. Dorthin wollte auch unsere 2. Mannschaft. Nachdem man in der Vorrunde mit einer Niederlage, einem Sieg und einem Unentschieden eine ausgeglichene Bilanz erzielen konnte, hatte man im letzten Spiel gegen KSC die Chance zum Aufstieg. Trotz guter Leistung mussten sich die Mädchen aber am Ende deutlich geschlagen geben. Damit müssen sie am letzten Spieltag in einem Monat nachsitzen und sich dort die Teilnahmeberechtigung für die BM erspielen.

Bereits für die BM qualifiziert, ist unsere U16. An diesem Wochenende steht ihre Meisterschaft an. Der 1. Tag verlief schon einmal sehr gut. In einer starken Gruppe setzten sich die Mädels mit 2 Siegen gegen KSC und BBSC und einer Niederlage gegen RPB1 an die 2. Position und treten damit morgen im Halbfinale gegen RPB2 an. Wer noch anfeuern will, die Mädels spielen in Spandau (Hohenzollernring 40) – vermutlich gegen 11.30.

Und es geht Schlag auf Schlag. Bereits nächstes Wochenende sind wir Ausrichter (Achtung!! Nicht in unserer Halle) der Berliner Meisterschaft der U14. Alle Infos zum Spielort, Spielpan und den teilnehmenden Mannschaften findet ihr auf dieser Seite.

Und auch die Damenmannschaften dürfen nächstes Wochenende wieder ran. Für alle 3 Teams geht es kurz vor dem Saisonfinale um wichtige Punkte.

Bis dahin. macht’s gut,

Eure Matzi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.