Neue Heldeninnen in Marzahn

Euer Beitrag. Unser Versprechen.
Gemeinsam Erfolgreich.

Neue Helden braucht das Land – und wir können sie nur zusammen finden und ausbilden! Als der Marzahner Volleyball-Leuchtturm in Marzahn und des Ostens von Berlin ist es unsere Pflicht, unseren zahlreichen jungen Talenten die bestmögliche Ausbildung zu bieten und sie – wie Eltern – in ihrer Entwicklung zu fördern und dabei zu begleiten. Diese Mädchen von morgen machen uns schon heute stolz!

Doch beim Volleyball gilt letztlich: „Entscheidend ist die Ausbildung.“ und genau hier setzen wir mit dem Projekt „Neue Heldeninnen in Marzahn“ buchstäblich Stück für Stück an. Mit Eurer Hilfe wollen wir jederzeit die besten Bedingungen für unseren Nachwuchs finanzieren! Wie ihr unseren jungen Mädchen helfen könnt? In dem ihr einen kleinen oder großen Beitrag spendet und wir damit die beste Volleyballausbildung für unsere Mädchen finanzieren können. Wir stecken jeden dieser Euros – ohne Ausnahme – in die Ausbildung von qualifizierten Jugendtrainer. Der symbolische Wert eurer Spende ist aber bedeutend größer – schließlich gebt ihr euren Beitrag für „Neue Heldeninnen in Marzahn“!

Mein Sport. Meine Liebe. Mein Verein.

Wie funktioniert es genau?

Die leistungsorientierte Vermittlung des Volleyballsports bedingt eine aktuelle und fachlich fundierte Aus- und Weiterbildung jedes Trainers im Verein. Wir nutzen zusätzlich die möglichst frühe Integration von interessierten jugendlichen Spielerinnen ab 16 Jahren, bei der Ausbildung zu Jugendtrainern im Verein. Dies bietet bereits in jungen Jahren einen idealen Nährboden für eine fachlich fundierte Ausbildung. Die Freude an einem Teamsport mit hohen sportlichen Anforderungen können so ideal vermittelt werden.

Alle Sach- & Geldspenden für das Projekt „Neue Heldeninnen in Marzahn“ gehen zu 100% in die Qualifizierung und Weiterbildung von Trainern und Jugendtrainern des Marzahner VC. Sponsoren und Förderer unseres Projektes erhalten neben einer Spendenbescheinigung für das Finanzamt, jederzeit Einsicht in die Verwendung der Spenden. Sie fördern direkt unsere qualifizierte Nachwuchsarbeit und sichern diese auch für die Zukunft.

Der Einstieg in eine Trainerlaufbahn.

Die Ausbildung zum Jugend-Trainer erfolgt außerhalb der DSB-Rahmenrichtlinien zur Trainerausbildung. Wir bilden interessierte Jugendliche durch unsere Trainer mit A- und B-Lizenz aus. Dazu werden in praktischen und theoretischen Einheiten, Wissen auf Übungsleiterniveau vermittelt. Sie erfolgt ohne zeitliche Begrenzung und orientiert sich an einer Ausbildung zum regulären Fachübungsleiter nach dem DVB-Rahmenrichtlinien.

Kosten etwa: 50 € zzgl. Nebenkosten

Fachübungsleiter stehen mit ihren Profilbildungen auf der ersten Lizenzstufe in der Lizenzhierarchie des DSB.

Die Ausbildung wird dezentral in den Landesverbänden des DVV organisiert und durchgeführt, dort teilweise sogar in mehreren Ausbildungsgängen pro Jahr. Sie umfasst i.d.R. 120 Unterrichtseinheiten. Auf dem Lehrplan stehen auf die jeweilige Zielgruppe zugeschnittene Inhalte zu allen Bereichen der Trainings- und Wettkampfpraxis im Anfängerbereich bzw. des unteren Leistungs- und Freizeitsportniveaus. Die Lizenz wird frühestens mit Vollendung des 18. Lebensjahres ausgestellt. Zwecks Erhalt der Lizenz sind regelmäßig (alle 2-3 Jahre) entsprechende  Fortbildungsveranstaltungen der Landesverbände zu besuchen.

Kosten etwa:  240 € zzgl. Nebenkosten

Einstieg in eine leistungssportlich orientierte Trainerlaufbahn.

C-Trainer und Fachübungsleiter stehen mit ihren Profilbildungen gleichwertig auf der ersten Lizenzstufe in der Lizenzhierarchie des DSB. Die Lizenz wird jedoch frühestens mit Vollendung des 18. Lebensjahres ausgestellt. Voraussetzungen: Bestätigung des Vereins über die bisherige Trainertätigkeit/sportlicher Werdegang, Nachweis über den Grundlehrgang beim LSB, Nachweiskarte über den Erste-Hilfe-Kurs mit 16 LE und D-Schiedsrichterlizenz. Zwecks Erhalt der Lizenz sind regelmäßig (alle 2-3 Jahre) entsprechende  Fortbildungsveranstaltungen der Landesverbände zu besuchen.

Kosten etwa: 200 € zzgl. Kosten für Erste-Hilfe Kurs, D-Schiedsrichterlehrgang, LSB Grundlehrgang

Die B-Trainer-Lizenz bildet im Sinne der DSB-Rahmenrichtlinien die zweite Stufe der Lizenzhierarchie.

Die Lizenz ist im Bereich des DVV grundsätzlich leistungsorientiert angelegt und ist Pflicht ab der Regionalliga. Nach Erfolg in allen Prüfungsteilen erfolgt die Lizenzierung. Zwecks Erhalt der Lizenz sind regelmäßig (alle 2 Jahre) Fortbildung der Landesverbände zu besuchen.

Kosten etwa: 440 € zzgl. Kosten für C-Lizenz Ausbildung und Kurs-Übernachtung/Verpflegung 

Die A-Trainer-Ausbildung stellt die dritte Lizenzstufe im Gerüst der Trainerausbildungen des DSB dar.

Die Teilnahme an der A-Trainer-Ausbildung setzt grundsätzlich eine gültige B-Trainer-Lizenz, mehrjährige Tätigkeit im höheren Leistungsbereich, und die Empfehlung des zuständigen Landesverbandes voraus. Mögliche Teilnehmer werden dem DVV-Lehrausschuss durch die Lehrwarte der Landesverbände benannt. Jedem Landesverband steht dafür ein bestimmtes Kontingent an Plätzen zu. Die A-Lizenz ist die Pflichtlizenz für die 1. und 2. Bundesligen. Die Ausbildung wird i.d.R. jährlich durch den Lehrausschuss des DVV in einer Lehrgangsreihe mit ca 30 Plätzen für das gesamte Bundesgebiet organisiert. Zwecks Erhalt der Lizenz sind regelmäßig (alle 2 Jahre) Fortbildung der Landesverbände zu besuchen.

Kosten etwa: 180-400 € zzgl. Kosten der Ausbildung zur C- und B-Lizenz

Ausbildung für Spielerinnen und Trainer.

Spielerinnen ab der Altersklasse U14 werden zur Erlangung der Jugend-Schiedsrichterlizenz geführt. Die Fortbildung zum Schiedsrichter mit C- und BK-Qualifizierung werden in den höheren Altersklassen im Rahmen der Damen-Mannschaften angestrebt. Jede Mannschaft hat mehrere entsprechend ausgebildete Spielerinnen in ihrem Team. Alle Schiedsrichter nehmen regelmäßig an Fortbildungsveranstaltungen teil.

Kosten etwa: 8 – 56 € je nach Lehrgang

WIR SAGEN DANKE AN UNSERE UNTERSTÜTZER

Neue Heldeninnen in Marzahn

 

svenknueppel-kuechenbauer

Vielen Dank an Inhaber Sven Knüppel für die großzügige und wiederholte Unterstützung dieses Projektes.

Euer Beitrag. Unser Versprechen. Gemeinsam Erfolgreich.

So können Sie uns konkret unterstützen:

Senden Sie uns eine Nachricht um Details gemeinsam zu besprechen.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff


Du möchtest ein Probetraining bei uns absolvieren? Dann schreibe bitte noch dein Alter und deine (grobe) Volleyballerfahrung hinzu, wir können Dich dann schneller einer Probe-Trainingsgruppe zuordnen. Danke!


Ihre Nachricht

Spenden Sie uns direkt eine kleine Summe per Paypal.

Auch auf diesem Weg erhalten Sie eine Spendenquittung und alle Informationen zum Projekt. Eine namentliche Nennung auf der Webseite können Sie jederzeit mit uns abstimmen.

Mein Sport.
Meine Liebe.
Mein Verein.

Marzahner Volleyball-Club e.V.

Wir sind ein Sportverein im Herzen von Berlin-Marzahn. Bei uns trainieren Mädchen und Frauen in jedem Alter Volleyball. Unsere Jugendtrainingsgruppen umfassen die Altersklassen von der U12 bis zur U20. Diese nehmen, je nach Leistungsstand regelmäßig an Wettkämpfen, Meisterschaften und Turnieren teil. Im Erwachsenenspielbetrieb sind wir mit unseren Mannschaften von der Kreisliga bis zur Regionalliga vertreten. Alle Teams trainieren unter erfahrenen und lizensierten Trainern 2 bis 3x in der Woche. Unsere Trainings- und Wettkampfhalle befindet sich am Blumberger Damm 300 in 12679 Berlin. Wir sind ein leistungsorientierter Verein, begrüßen aber auch gern jeden, der nur aus Spaß ein wenig Volleyball spielen möchte. >> Erfahre mehr!