Damen 2 startet in die Saison 2017/18

Der erste Spieltag der Saison war für uns wie für alle MVC-Mannschaften ein Heimspieltag, aber gleichzeitig auch der erste Spieltag als Mannschaft. Zusammengesetzt aus Spielerinnen der ehemaligen 2., 3. und 4. Mannschaften spielten wir zuerst gegen den TSV Tempelhof-Mariendorf.

Mit guter Stimmung und Druck auf dem Feld konnten wir den ersten Satz mit 25:22 gewinnen, mussten uns danach aber für die restlichen 3 Sätze geschlagen geben.

Neu motiviert und mit etwas mehr gemeinsamer „Spielerfahrung“ spielten wir dann gegen RPB. Es war ein spannendes und knappes Spiel, bei dem es nach 2 verlorenen und einem gewonnen Satz fast nach einem Tie-Break aussah. Dazu kam es jedoch nicht, da der vierte Satz letztendlich durch zu viele Eigenfehler an den RPB ging (25:27). 

Trotz der verlorenen Spiele waren wir positiv von der Mannschaftsleistung am ersten gemeinsamen Spieltag und der Kampfbereitschaft überrascht, sodass wir mit einem guten Gefühl in die folgenden Spieltage und das Training gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.