Marzahn rockt die U13 Meisterschaften in Berlin 2017

Erstmalig in der 17-jährigen Geschichte des Marzahner Volleyball-Club traten wir zu den Berliner Meisterschaften mit Mädchen UND Jungs an!

Nachdem wir zum Jahreswechsel mit der neuen Beach-Abteilung beim MVC auch Jungs im Verein begrüßen durften (Berliner U12 Meister 2016 !), qualifizierten wir uns in der laufenden Saison mit 3 Mannschaften zu den Berliner U13 Meisterschaften 2017. Zwei Mädchen-Mannschaften und eine Jungs-Mannschaft kämpften somit am letzten Wochenende um Berliner Edelmetall.

Am Sonntag um 15 Uhr war klar: Nach einer perfekten Vorrunde, erkämpfen sich die Jungs U13 MEISTERSCHAFTS-BRONZE 2017! Eine ausgezeichnete Leistung in einem 8 Startfeld mit  Jungs des BTSC und SCC – die Berliner „Kaderschmieden“ der Nationalmannschaft.

Die Mädchen erkämpften sich dann ab 15:30 Uhr in einem starken Finale, den VIZEMEISTER-TITEL in Ihrer Altersklasse. Die 2. Mannschaft belegte übrigens einen ebenfalls tollen 8. Platz unter den 12 teilnehmenden Mannschaften.

GLÜCKWUNSCH !!!

Beide Edelmetall-Sieger qualifizierten sich mit diesen Ergebnissen zu den Nordostdeutschen U13 Meisterschaften 2017 am nächsten Wochenende. Wir wünschen beiden Mannschaften tolle Spiele!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.