Die 1. Damen behalten ihre weiße Weste

Nachdem ich seit Donnerstag im kalten Auto halb erfroren warten musste (Grüße gehen raus an Laura ), durfte ich nun endlich unsere Mädels der 1. Mannschaft bei ihrem letzten Spieltag vor der vierwöchigen Pause anfeuern. Nach unserem wie immer sehr motivierenden Warm-Up Song ging es schon los mit unserem 1. Spiel gegen VfK Südwest II. Da wir bei unserem letzten Spieltag gegen eben diese Mannschaft den 1. Satz abgaben, wollten wir umso konzentrierter in dieses Spiel starten. Gesagt, getan – so hieß es nach kurzer Zeit schon Satzball für unsere Mädels beim Stand 24:10. Doch der letzte Punkte wollte irgendwie nicht so ganz, sodass sich der VfK noch 6 weitere Punkte ergattern konnte, ehe wir es dann doch schafften, den Satz zu beenden. Im weiteren Spielverlauf ließen unsere Mädels nichts anbrennen und gewannen so das Spiel gegen stark kämpfende Damen vom VfK mit 3:0 (25:15/25:18/25:21).
Von diesem Sieg motiviert starteten wir in unser 2. Spiel gegen den Ausrichter Tempelhof Mariendorf II. Gegen diese sich auf dem 4. Platz befindende Mannschaft erwarteten wir ein spannendes Spiel. Doch mit konzentrierter und kämpferischer Leistung schafften es unsere Mädels, ihr eigenes Spiel durchzusetzen und gewannen so 3:0 ihr zweites Spiel (25:16/25:17/25:17).
Mit diesen 2 Siegen können wir unseren 1. Tabellenplatz festigen und gehen als Spitzenreiter in die vierwöchige Pause.

Unser nächster Spieltag ist übrigens Heimspiel, wir sehen uns also alle hoffentlich da!

Bis dahin,
Eure Matzi

P.S. Unsere 2. und 3. Damenmannschaft konnte an diesem Wochenende leider keinen Sieg einfahren. Ich bin mir aber sicher, dass es schon beim nächsten Mal wieder besser läuft.

Und hier der Link zu unserem Facebook Post mit weiteren Bildern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.