Insgesamt 8 Jugend-Teams greifen voll an

An diesem Wochenende durften unsere Jugendmannschaften wieder an den Start gehen. Den Anfang machten die 3 U14 Teams. MVC1 und MVC2 waren in der ersten Leistungsklasse aktiv. Mit RPB2 und BVV bekam MVC1 in der Gruppe zwei sehr dankbare Gegner zugelost. Obwohl teilweise die nötige Konzentration fehlte, wurden beide Spiele souverän mit 2:0 gewonnen. Da hatte es MVC2 schon etwas schwerer. Gleich im ersten Spiel trafen die Mädels auf RPB1 und verschliefen wie so oft den ersten Satz. Im zweiten Satz lief es dann besser, sodass man sich mit 1:1 trennte. Im zweiten Spiel zeigte sich ein ähnliches Bild. Obwohl die Mädels im 1. Satz lange führten, konnten sie den Vorsprung nicht ins Ziel retten. Im zweiten Satz machten sie es dann aber besser. Als Gruppenzweiter mussten die Mädels dann gegen MVC1 ran. Hier zogen sie diesmal mit 2:0 klar den kürzeren. So ging es im letzten Spiel gegen RPB2 um den Abstieg. Diesen konnten die Mädels mit einem deutlichen 2:0 Sieg dann aber doch noch abwenden. MVC3 durfte an diesem Spieltag in der 3. Leistungsklasse ran. Auch wenn am Ende nur ein Unentschieden und 2 Niederlagen herauskamen, haben die Mädels sich nicht schlecht verkauft. Jetzt heißt es, daran anzuknüpfen, und im Training weiter fleißig zu arbeiten, damit bald die ersten Siege folgen.

Am Sonntag griffen dann unsere Jüngsten wieder ins Spielgeschehen ein. Mit insgesamt 4 Mannschaften waren wir in allen 3 Leistungsklassen aktiv. MVC1 musste sich an diesem Spieltag nur einmal ganz knapp dem SCC1 geschlagen geben und belegte am Ende den 2. Platz. Ich bin mir sicher, dass die Mädels beim nächsten Mal wieder alles dafür tun werden, um die Jungs ordentlich zu ärgern und vielleicht sogar als Sieger vom Feld zu gehen. In der 2. Leistungsklasse waren dann unsere Beach-Jungs am Start. Mit einer ganz starken Leistung erspielten sie sich am Ende den 3. Platz, steigen damit erneut auf und dürfen sich beim nächsten Spieltag mit den Mannschaften der 1. Leistungsklasse messen. In der 3. Leistungsklasse durften dann die Beach-Mädels vom MVC3 und die Mädchen vom MVC2 angreifen. Nach vielen tollen Spielen sprang für unsere Beach-Girls am Ende ein 11. Platz heraus. Die Mädchen vom MVC2 erkämpften sich an diesem Tag insgesamt 6 Siege und landeten damit am Ende auf dem 6. Platz. Mädels, das habt ihr ganz toll gemacht.
Und auch unsere U18 durfte sich am Sonntag sportlich betätigen. In der 1. Leistungsklasse gab es am Ende 2 Siege und eine Niederlage. Als 2. hinter dem TSV58 konnte damit die Leistungsklasse gehalten werden.
Jetzt gibt es aufgrund der Oktoberferien eine längere Spielpause. Die Mädchen und Jungs werden die Zeit nutzen, um im Training weiter zu arbeiten und sich zu verbessern, damit bei den nächsten Spieltagen wieder erfolgreich angegriffen werden kann.
Bis dahin, macht’s gut.
Eure Matzi 

 

Hier gehts zu unserem Facebook-Beitrag mit vielen weiteren tollen Bildern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.