Wieder ein Heimspiel ohne Punkte :(

Am Samstag bestritten wir unser drittes Heimspiel gegen die Damen vom VC Blau-Weiß Brandenburg. Im Zeichen der Kampagne #Pinktober sammelten wir spenden, dekorierten unsere Halle und schmückten uns auch selbst mit pinken Accessoires.

Der Start in das Spiel gelang den Mädels. Mit den Aufschlägen wurde Druck erzeugt, die Annahmen kamen gut und in der Abwehr wurde auch viel gekämpft. Die Angriffe wurden am Netz nur zum Teil in Punkte verwandelt, weshalb der Satz nur knapp, mit 25:22 für uns ausging.
In den beiden darauffolgenden Sätzen konnten wir unsere Annahme Leistung nicht aufrecht erhalten und auch am Netz waren wir nicht erfolgreich, weshalb wir diese 18:25 und 16:25 verloren.
Im vierten Satz rappelten sich die Mädels noch einmal auf. Die Stimmung war wieder besser und es wurden auch am Netz wieder mehr Angriffe in Punkte verwandelt. Leider reichte es trotzdem nicht für einen Sieg und wir gaben auch diesen Satz an die Damen aus Brandenburg mit 22:25 ab.

Nächstes Wochenende geht es für unsere Mädels nach Bitterfeld. Dort wollen wir den nächsten Auswärtssieg auf unser Konto buchen.

Es spielten: Tina, Kitty, Hacki, Vicky, Jasmin, Melle, Jule, Anni, Laura D, Katja, Karo(Rexi), Annika, Giselle und Sami
MVP: Rexi 
Coach: Franzi
Co-Trainer: René & Matzi 

Ein großes Dankeschön geht an unsere Ballmädchen & Fans! 

Tschö mit ö,
Eure Matzi

#dvag #dispotf #flyeragent #bromeliaapotheke #dirksfahrschule #plottomat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.